[vc_row row_type=“row“ use_row_as_full_screen_section=“no“ type=“full_width“ angled_section=“no“ text_align=“left“ background_image_as_pattern=“without_pattern“ css_animation=““][vc_column][/vc_column][/vc_row]

Okt
12
Fr
Wege zur Mehrstimmigkeit
Okt 12 um 17:00 – Okt 13 um 17:30

Kurzbeschreibung

Wenn die erste Strecke des Weges zurückgelegt ist und ein Kinderchor sauber einstimmig zu singen vermag, stellt der Schritt in die Mehrstimmigkeit eine gleichermaßen lohnenswerte wie anspruchsvolle Herausforderung dar. Damit für Chorleiter wie Chor diese nächste Stufe erfolgreich und mit Freude erreicht werden kann, bietet dieses Seminar Tipps und Material zu unten aufgeführen Inhalten.

Zielgruppe

Die Veranstaltung ist gedacht für alle KinderchorleiterInnen und Lehrkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen ab ca. 9 Jahren im Schul- oder Kinderchor arbeiten; für den regulären Klassenunterricht finden sich brauchbare Beispiele, dies ist aber nicht die Hauptzielrichtung.

Seminarziel

Bewusst wird Literatur vom Beginn der Mehrstimmigkeit bis zu anspruchsvolleren Werken erarbeitet, um von Anfang an zielorientiert Kenntnisse und Fähigkeiten auf- und ausbauen zu können. Besonderes Highlight ist eine Demonstrationsstunde mit einer Kinderchorgruppe.

Inhalt

  • Stimmliche Voraussetzungen für das mehrstimmige Singen
  • Vorübungen in homöopathischen Dosen
  • Alters- und anforderungsangemessene Lieder und Chorwerke aus verschiedenen Genres und Epochen
  • Methodische Hilfen zum schrittweisen Ausbau des mehrstimmigen Singens
  • Gezielter Klaviereinsatz in der mehrstimmigen Chorprobe