Kategorie Tipp des Tages

Online-Module live aus Marktoberdorf

Jetzt ist alles geklärt: Nach dem riesigen Erfolg im Sommer öffnen wir einzelne Module des Lehrgangs Kinderchorleitung an der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf auch in der nächsten Kursphase obwohl die wieder in Präsenz stattfinden kann. So wird aus der Not von… Weiterlesen →

Wieder wissen, wofür man übt

Kaum zu glauben: am kommenden Sonntag 6.9.2020 um 15:00 Uhr werde ich zusammen mit meinem Freund und Kollegen Erik Sohn tatsächlich wieder ein Chorkonzert dirigieren. Wir werden die online und hybrid erarbeiteten Ergebnisse in einem Werkstattkonzert mit dem Landesjugendchor NRW… Weiterlesen →

Neue Zeiten – neue Wege

Die schlechte Nachricht:  Die Bayerische Musikakademie Marktoberdorf ist noch bis mindestens 1.7.2020 geschlossen, eine für das Wochenende 18.-21. Juni 2020 geplante Präsenzphase des Lehrgangs Kinderchorleitung ist nicht möglich. Die gute Nachricht: Wir realisieren diese Phase 3 online und beinahe alle… Weiterlesen →

Kette der Freundlichkeiten – Kette der Unterstützung

Vor genau einer Woche habe ich via E-Mail und via Facebook versucht, einen Stein mit positiver Wirkung ins Rollen zu bringen.  Die Reaktionen waren überraschend positiv und zahlreich und deshalb will ich damit meinen Blog wieder etwas beleben. Denn die… Weiterlesen →

Die wichtigsten 5 Minuten eines Chorleiters

Die Vorbereitung einer Probe ist wichtig und ich hasse es, planlos in eine Singstunde zu gehen. Gestern aber haben wieder einmal tausend auch unvorhersehbare Dinge verhindert, dass ich mir einen sauberen Probenplan hätte aufschreiben können – es hat gerade noch… Weiterlesen →

Gefällt mir! Warum eigentlich nicht…?

Zu Beginn eine Warnung: was ich hier als Beitragsbild gewählt habe, ist nicht ganz legal! Zeitschriften- oder Zeitungsartikel einfach abzufotografieren und ins Netz zu stellen, ist nicht erlaubt. Viele Chöre machen das vor allem mit Konzertberichten und Rezensionen und es… Weiterlesen →

Hilfe für Alt-Hilfen im Tenor – hilft!

Zwar bin ich in der glücklichen Situation, in meinem Chor derzeit 4 gestandene Tenöre zu haben, dennoch habe ich ein rollierendes System an fitten Damen aus dem Alt eingeführt, von denen je mindestens eine bei je einem bestimmten Stück im… Weiterlesen →

Gemeindegesang im Gottesdienst – Repertoirebildung

Natürlich schafft man es nicht so konsequent, wie man es sich einmal vorgenommen hat. Aber mit kleineren Lücken, in der letzten Zeit jedoch sehr stringent gepflegt führe ich eine Liste, in die ich alle Lieder eintrage, die in den von… Weiterlesen →

Tag der Musik – Musik macht Heimat

Ein schönes, mehrfaches Bezugskonzept ergibt sich für mich ungeplant: heute ist der vom Deutschen Musikrat getragene „Tag der Musik“ in Deutschland. Ich verbringe ihn mit hoch engagierten Teilnehmern und Teilnehmerinnen meines Lieblingslehrganges Kinderchorleitung an der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf. Hier darf… Weiterlesen →

Wirkt! In der Praxis und über den Tag hinaus.

Als Rückmeldung auf meinen Unterricht sind besonders die Äußerungen wichtig, die aus der Praxis nach der Hochschulzeit kommen. Mit Bezug auf die im Masterkurs Kinderchorleitung an der HfMT behandelte Solmisation erreicht mich soeben dieses Feedback: „Am letzten Mittwoch habe ich… Weiterlesen →

Tradition als Chance auf Zukunft

Natürlich wählt Facebook per Algorithmus sehr gezielt aus, was es in der Timeline von wem erscheinen lässt – in meinem Fall also fast schon ein „Algorhythmus“ (Scherz!). So geht es da oft um Musik, noch öfter um Chöre und sehr… Weiterlesen →

Und? Wie war’s???

Nachbereitung wird für mich immer wichtiger – vielleicht auch des vorrückenden Alters und des damit einhergehenden schlechteren Gedächtnisses wegen. Vor allem aber, weil sie die beste Vorbereitung ist und die einzige Chance zur nachhaltigen Entwicklung. Am vergangenen Samstag haben sich… Weiterlesen →

Wenig Aufwand – großer Nutzen

Auf Anregung eines neuen Chormitglieds habe ich heute erstmals eine Mail an den Chor geschickt, in der zum einen kurz aufgelistet ist, was wir gestern in der Probe mit welchem Schwerpunkt gearbeitet haben, und in der zum anderen angekündigt wird,… Weiterlesen →

Traum jedes Chorleiters: Sänger, die lesen können!

Es war in Wolfenbüttel in den 90er Jahren. Ich hatte an der Bundesakademie den legendären Kurs „Praxis der chorischen Stimmbildung“ bei Kurt Hofbauer gebucht und bin noch heute dankbar für die unzähligen Impulse, die ich von ihm bekommen habe. Das… Weiterlesen →

Choir in space…

„Choir in space“ – for me there are different kinds of „space“ we have to think about. Space as locality, venue, location In this meaning I see the following questions or possibilities: A regular concert on stage in a concert… Weiterlesen →

Tagesworkshop Singen nach Noten für Chorsänger_innen

Der große Wunsch von vielen Chorsänger_innen: ein Notenblatt in die Hand nehmen und einfach drauflossingen können! Es gibt eine bewährte und äußerst praxistaugliche Methode hierfür von Kolneder/Schmitt, veröffentlicht im Schott-Verlag: „Singen nach Noten“. Weil’s gemeinsam besser geht und mehr Spaß… Weiterlesen →

© 2020 Robert Göstl — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑